Tirolerin an der Spitze des "L'Osservatore"

12. März 2008, 15:59
4 Postings

Astrid Haas leitet deutschsprachige Ausgabe der Vatikanzeitung

Wien - Die Tirolerin Astrid Haas ist neue Chefredakteurin der deutschsprachigen Wochenausgabe der Vatikanzeitung L'Osservatore Romano. Der Direktor der italienischen Gesamt-Edition, Giovanni Maria Vian, berief die aus Steinach am Brenner stammende 54-Jährige zur verantwortlichen Redaktionsleiterin.

Haas wirkt seit 28 Jahren bei der Vatikanzeitung. Zuletzt leitete sie die deutschsprachige Ausgabe als interimistische Chefredakteurin nach dem Ausscheiden ihres Vorgängers Ernst Schlögel Anfang 2007. Der L'Osservatore Romano ("Römische Beobachter") ist die Amtszeitung des Heiligen Stuhles. Noch nie zuvor hatte das vatikanische Staatssekretariat eine Frau in die Chefredaktion des Blattes berufen. (geles/DER STANDARD; Printausgabe, 27.2.2008)

Share if you care.