Roddick, Meister von San Jose

1. März 2008, 19:21
posten

Turnier schon zum dritten Mal gewonnen, Zweisatz-Erfolg im Finale über Stepanek

Wien - Andy Roddick hat sich am Sonntagabend (Ortszeit) den Sieg beim mit 436.000 Doller dotierten ATP-Turnier in San Jose geholt. Der topgesetzte US-Amerikaner ließ im Finale dem Tschechen Radek Stepanek keine Chance, siegte in 80 Minuten, ohne einen Breakball abwehren zu müssen mit 6:4 und 7:5. Für die Nummer sechs der Weltrangliste war es bereits der dritte Erfolg in San Jose.

"Ich habe gut serviert", resümierte Roddick nach seinem 24. Finalsieg auf der ATP-Tour. "Er hat mir nicht viele Möglichkeiten gegeben, und so hat ein Break in jedem Satz günstigerweise gereicht."

Kalifornien, wo er in 29 Spielen nur viermal verloren hat, scheint für Roddick ein guter Boden zu sein. Zumindest so erfolgreich wie in San Jose war der 25-Jährige bisher nur in Queens (Siege 2003, 2004, 2005, 2007), Washington (2001, 2005, 2007) und Houston (2001, 2002, 2005). (APA)

Share if you care.