USA: Einfuhrpreise stiegen

17. März 2008, 13:59
posten

In den USA sind die Einfuhrpreise im Jänner deutlich stärker als erwartet gestiegen

Washington - In den USA sind die Einfuhrpreise im Jänner deutlich stärker als erwartet gestiegen. Die Importpreise seien zum Vormonat um 1,7 Prozent geklettert, teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Von Thomson Financial News befragte Volkswirte hatten mit einem merklich geringeren Preisanstieg von 0,5 Prozent gerechnet. In den vergangenen zwölf Monaten erhöhten sich die Importpreise den Angaben zufolge um 13,7 Prozent. Dies ist der größte Anstieg seit 26 Jahren.

Ohne Berücksichtigung von Öl erhöhten sich die Importpreise im Jänner um 0,6 Prozent. Die Ausfuhrpreise erhöhten sich um 1,2 Prozent zum Vormonat. Dies ist der größte Anstieg der Exportpreise seit Jänner 1989. (APA/dpa-AFX)

Share if you care.