Stärkste Sportsponsoren 2007: T-Mobile, Audi, Raiffeisen, Red Bull

12. März 2008, 16:53
posten

Anzahl der Sponsoren ist im vergangenen Jahr um 36 Prozent auf 3.337 angewachsen, ermittelte Focus

Im vergangenen Jahr ist die Anzahl der Sponsoren, die via österreichischen Fernsehsender, wie ORF, ORF Sport plus, ATV, Premiere Österreich zu sehen sind, um 36 Prozent auf 3.337 angewachsen, ermittelte Focus. Dies betreffe national ausgetragene Events, die über die österreichischen Sender ausgestrahlt werden. Die Fernsehsender forcieren auch die Sportübertragungen; die Übertragungsstunden beliefen sich im abgelaufenen Jahr 2.921 Stunden, was einem Wachstum von 27 Prozent entspricht, ergibt die aktuelle Sponsorbilanz 2007.

Die stärksten Sportsponsoren 2007 sind T-Mobile, vor allem durch die Fussball Bundesliga, Audi vor allem durch den Alpinen Ski Weltcup, Raiffeisen, durch Fussball und Ski Alpin, sowie Red Bull vor allem durch die Fussball Bundesliga, Ski Alpin und Ski Nordisch. (red)

Share if you care.