ORF-Journalisten drohen, Anstalt zu klagen

12. März 2008, 16:17
8 Postings

Bis Anfang März gibt der TV-Betriebsrat dem ORF Zeit, dutzende "klare Vertragsverletzungen zu bereinigen"

Bis Anfang März gibt der TV-Betriebsrat dem ORF Zeit, dutzende "klare Vertragsverletzungen zu bereinigen", sagt Betriebsrat Joe Lesnik dem Standard. Sonst wird geklagt.

Um 1200 freie Mitarbeiter 2004 annähernd kostenneutral anstellen zu können, wurden viele in eine niedrige Verwendungsgruppe eingestuft. Eigenständige journalistische Tätigkeit ist da nicht vorgesehen. Nun werden sie je nach Einsatz per Zulage hochgestuft, hätten aber Anspruch auf höhere Gruppen. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 26./27.1.2008)

Share if you care.