Konzert: Ein Rosenheim-Cop singt Mozart

15. Februar 2008, 15:17
posten

Was macht ein "Rosenheim-Cop" im Haus Hofmannsthal? - Er liest aus Mozart-Briefen und singt Lieder

Seine Vielseitigkeit hat "Rosenheim-Cop" Michi Mohr alias Max Müller schon oft unter Beweis gestellt, aber noch nie an Mozarts Geburtstag: Am 27. Jänner gibt es die Gelegenheit, den Schauspieler und Sänger mit seinem Programm "Ewig dein Mozart" live zu erleben. (red)
Ewig dein Mozart
Lieder und Briefe eines Komponisten
Max Müller, Lesung und Gesang
Volker Nemmer, Klavier

Samstag, 16. Februar 2008
Beginn: 19.30 Uhr
Haus Hofmannsthal
3., Reisnerstr. 37
Tel.: 714 85 33
Eintritt: 15 Euro (erm. 8 Euro)

Link:

Haus Hofmannsthal

  • "Rosenheim-Cop" Max Müller singt und liest Mozart im Haus Hofmannsthal
    foto: haus hofmannsthal

    "Rosenheim-Cop" Max Müller singt und liest Mozart im Haus Hofmannsthal

Share if you care.