Motorola-Gewinn bricht ein - Aktie fällt

23. Jänner 2008, 16:40
posten

Im vierten Quartal verdiente das Unternehmen nach Angaben vom Mittwoch 100 Mio. Dollar nach 623 Mio. Dollar (430 Mio. Euro) vor einem Jahr.

Der angeschlagene Handy-Hersteller Motorola hat am Jahresende einen Gewinneinbruch erlitten. Im vierten Quartal verdiente das Unternehmen nach Angaben vom Mittwoch 100 Mio. Dollar nach 623 Mio. Dollar (430 Mio. Euro) vor einem Jahr. Der Umsatz rutschte auf 9,65 Mrd. von 11,8 Mrd. Dollar.

Der Konzern kündigte für den Jahresanfang einen Verlust an und räumte zudem ein, dass die Erholung des Handy-Geschäftes mehr Zeit erfordern werde als bisher angenommen. Motorola hat zuletzt deutlich Marktanteile eingebüßt. Motorola-Aktien gaben nach Veröffentlichung der Zahlen gut zwei Prozent nach.(APA)

Share if you care.