60 Autos bei Madrid in Massenkarambolage verwickelt

23. Jänner 2008, 11:55
posten

Großer Sachschaden, aber nur drei Leichverletzte

Im morgendlichen Berufsverkehr hat sich auf einer Autobahn südlich der spanischen Hauptstadt Madrid eine Massenkarambolage mit 60 Fahrzeugen ereignet. Die Unfallserie verlief jedoch glimpflich: Es entstand großer Sachschaden, aber nur drei Menschen wurden leicht verletzt. Zuerst fuhren 30 Autos in einer Fahrtrichtung aufeinander auf, kurz darauf ereignete sich auch auf der Gegenfahrbahn eine Massenkarambolage mit ebenso vielen Fahrzeugen. (APA/AP)
Share if you care.