24. Jänner

24. Jänner 2008, 00:00
posten
1458 - Matthias, der Sohn des Reichsverwesers Johann Hunyadi, der sich im Kampf gegen die Türken hervortat, wird als Nachfolger von Ladislaus V. zum König von Ungarn gewählt. Nach dem Wappentier seines siebenbürgischen Hauses, einem Raben (lat.: corvinus), nennt er sich Matthias Corvinus. (1485 vertreibt er Kaiser Friedrich III., der die ungarische Krone beanspruchte, aus Wien).

1798 - Revolution in der (seit 1536 unter Berner Oberhoheit stehenden) Waadt (Vaud) nach dem Einmarsch französischer Truppen in Lausanne. Ausrufung der Lemanischen Republik, die kurz darauf der Helvetischen Republik beitritt und zum Kriegsschauplatz wird.

1848 - James Marshall und der aus der Schweiz eingewanderte Johann Sutter lösen mit Goldfunden auf Sutters Grundstück im Sacramento-Tal den Goldrausch in Kalifornien aus.

1913 - Der 22 Jahre alte Oskar Bider überquert als erster Flieger die Pyrenäen mit einem Bleriot-Eindecker von Pau nach Madrid.

1918 - Lenin legt die von ihm verfasste "Deklaration der Rechte des werktätigen und ausgebeuteten Volkes" dem "Allrussischen Kongress der Deputierten der Arbeiter- und Soldatenräte" vor.

1948 - Ungarn und Rumänien schließen einen Freundschafts- und Beistandspakt.

1948 - Als Reparationsleistungen fordert die UdSSR zwei Drittel der Erdölkonzession Ostösterreichs auf 50 Jahre, einen 25- prozentigen Anteil an der DDSG und die Ablösung des "deutschen Eigentums" mit 200 Millionen US-Dollar.

1958 - Britische Forscher melden einen Durchbruch auf dem Weg zur Zähmung der Kernfusion, müssen aber am 24.6. einen Irrtum bekennen.

1978 - Im hohen Norden Kanadas stürzt der sowjetische Militärsatellit "Kosmos-954" ab. Es werden Bruchstücke mit starker radioaktiver Strahlung gefunden.

1983 - Beginn des ersten WBO-Prozesses um den bisher größten Wohnbauskandal der Zweiten Republik.

1983 - In Rom wird die Entführung und Ermordung (1978) des italienischen christdemokratischen Parteichefs und Ex-Premiers Aldo Moro mit 32 lebenslangen Freiheitsstrafen geahndet.

2003 - Die nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 ins Leben gerufene US-Heimwehrbehörde mit 170.000 Beschäftigten nimmt ihre Tätigkeit auf.

Geburtstage: Karl von Holtei, öst. Schriftst./Schausp. (1798-1880) Ernst Heinkel, dt. Flugzeugkonstrukteur (1888-1958) Vicki Baum, öst. Schriftstellerin (1888-1960) Gottfried v. Einem, öst. Komponist (1918-1996) Vlado Kristl, kroat. Maler/Filmemacher (1923-2004) Michel Serrault, franz. Schauspieler (1928-2007) Pia Maria Plechl, öst. Publizistin (1933-1995)

Todestage: Friedrich von Flotow, dt. Komponist (1812-1883) Hedwig Bleibtreu, öst. Schauspielerin (1868-1958) George Cukor, US-Filmregisseur (1899-1983) Marcolino Candau, brasil. WHO-Direktor (1911-1983)

(APA)

Share if you care.