Neuer Handybetreiber YouMobile startet - Nutzt Netz von T-Mobile

23. Jänner 2008, 11:48
35 Postings

Geplant sind ausschließlich Prepaid-Produkte - Zielgruppe Menschen mit Migrationshintergrund

In den kommenden Wochen startet in Österreich ein neuer Handy-Betreiber. Unter der Marke YouMobile bringt Unternehmer Siby Thomas mit seiner Firma Mitacs maßgeschneiderte Mobilfunk-Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund auf den Markt, die viel ins Ausland telefonieren. Genutzt wird dafür das Netz von T-Mobile, berichtete das Nachrichtenmagazin "Format". Inzwischen hat das Unternehmen für kommenden Mittwoch eine Pressekonferenz angesetzt. Geplant sind ausschließlich Prepaid-Produkte.

"Bei uns sind Gespräche in die USA billiger als innerhalb Österreichs"

Der Markt für den neuen Anbieter sei groß. Laut Statistik Austria hat jeder sechste Einwohner in Österreich einen Migrationshintergrund. "Bei uns sind Gespräche in die USA billiger als innerhalb Österreichs", so Siby Thomas im Gespräch zu "Format". Mitacs sei die heimische Nummer 1 in der sogenannten Ethno-Telefonie. Dazu gehörten diverse Calling Cards, der Großhandel für unabhängige Callshops und günstige Festnetz-Telefonate ins Ausland. Doch da das Festnetz langsam ausstirbt und der Callshop-Umsatz stagniere, steige Mitacs nun auch als Handy-Betreiber in den Ring, so die Begründung. (APA)

  • Artikelbild
Share if you care.