Neue österreichische Internet-Plattform "von User für User" online

27. Jänner 2008, 15:47
9 Postings

"Prototo.com": Von Lebensfragen bis hin zum günstigen Einkauf im Netz

Österreichs Internetuser haben eine neue Plattform für User von User. Auf "Prototo.com" werden materielle und immaterielle Dinge gehandelt. Gemäß der Web 2.0-Doktrin stammen die Angebote von Internetnutzer und werden auch von eben diesen bewertet. "Unser grundsätzlicher Leitsatz ist "für User von Usern", so Prototo heute vor Journalisten.

Starker Servicecharakter

Vorerst gebe es die Plattform mit starkem Servicecharakter nur auf nationaler Ebene, in Kürze soll sie auch international agieren. Die Plattform biete Internetnutzern 11 Module. Neben den Möglichkeiten Produkte, Firmen und Jobangebote zu präsentieren, gebe es auch ein Modul, welches den Kauf, Verkauf sowie Tausch von Gütern anbiete. Nachdem sich mehr als 1.000.000 User und 10.000 Unternehmen angemeldet haben, gebe es für angemeldete User auch die Option, auf Preisvergünstigungen von Produkten bei Prototo registrierten Firmen zurückzugreifen.

Auch weniger kommerzielle Güter

Aber auch Platz für weniger kommerzielle Güter, wie Fragen zum Leben, Onlinespiele, eine Kontaktbörse und das Modul Prowunschwelt werde angeboten. Letzteres sei eine Plattform, auf der jeder Internetnutzer seine ausgefallenen und scheinbar unmöglichen Wünsche deponieren könne. Ein Wunsch könne vielleicht auch in Erfüllung gehen, sollte ein anderer Nutzer dieser Plattform in der Lage und gewillt sein, diesen zu erfüllen.(APA)

Share if you care.