Geschäftsführer: "Klar positive" Fortführungsprognose

14. März 2008, 13:29
posten

Landeshaftung für 15-Millionen-Euro Kredit der NÖ Hypo-Bank beschlossen - In kommenden drei Monaten soll Käufer stehen

St. Pölten - Eine "klar positive" Fortführungsprognose sieht Georg Tinschert, Geschäftsführer der insolventen Battenfeld Kunststoffmaschinen Ges.m.b.H. mit Sitz in Kottingbrunn/NÖ. "Wir konnten trotz unserer momentan schwierigen Lage kürzlich zwei größere Aufträge von internationalen Kunden gewinnen", so Tinschert in einer Aussendung am Mittwoch. Die Landeshaftung für den 15-Millionen-Euro Kredit der NÖ Hypo-Bank wurde gestern, Dienstag, von der Landesregierung beschlossen.

"Wie gewohnt steht Battenfeld als durchgängiger und gesamtverantwortlicher Partner zur Verfügung", meinte Tinschert. Mit dem Eigentümer, der deutschen Investorengruppe Adcuram, sei eine Einigung zur Reintegration der Service-Gesellschaft in das Unternehmen erzielt worden.

In den kommenden drei Monaten soll ein Käufer für Battenfeld gefunden werden. Der vom Landesgericht Wiener Neustadt bestellte Gläubigerausschuss hatte vergangenen Freitag dem Konzept zur Weiterführung zugestimmt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Georg Tinschert

Share if you care.