SAP bei Business Objects am Ziel

27. Jänner 2008, 15:44
posten

Gut 87 Prozent der Aktien angedient

Der deutsche Softwarekonzern SAP ist bei der 4,8 Mrd. Euro schweren Übernahme des Konkurrenten Business Objects am Ziel. Die Aktionäre des französisch-amerikanischen Unternehmens haben dem Konzern 87,18 Prozent der Anteile angedient, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

SAP hatte sich eine Annahmequote von mindestens 50,01 Prozent der Stimmrechte als Ziel gesetzt. Die Walldorfer hatten den Aktionären von Business Objects 42 Euro je Aktie geboten. (APA/Reuters)

Share if you care.