500 Jahre alte Haarlocke kam unter den Hammer

23. Jänner 2008, 13:57
posten

Erlös lag bei fast 3.000 Euro - Haar soll letzter Frau von Heinrich VIII. gehört haben

London - Eine rund 500 Jahre alte Locke ist am Dienstag in London für 2.850 Euro versteigert worden. Das blonde Haar soll Catherine Parr gehört haben, der sechsten und letzten Frau von König Heinrich VIII. Neuer Besitzer ist Charles Hudson aus Westengland, der nach eigenen Angaben in einem Haus wohnt, dass einmal Parr gehört habe. "Es ist unglaublich: Ich verlasse London mit dem Haar der Frau von Heinrich dem Achten in der Tasche", freute sich Hudson.

Kein DNA-Test

Ursprünglich hatte das Auktionshaus Bonham's mit etwa 200 Euro für die Locke gerechnet. Es hatte versichert, dass die Herkunft des Haares geprüft worden und gesichert sei, dass es Catherine Parr gehörte. Ein DNA-Test wurde aber nicht gemacht. Parr hatte Heinrich XIII. im Jahr 1543 im Alter von 31 Jahren geheiratet, die Ehe dauerte aber nicht lang: Der Monarch starb 1547. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die 500 Jahre alte Locke soll ursprünglich Catherine Parr, der letzten Frau Heinrich VIII., gehört haben.

Share if you care.