Call of Duty 4: Entwickler beschweren sich über Raubkopierer

29. April 2008, 13:03
125 Postings

"Und da wundern sich die Leute noch, warum Entwickler keine PC-Spiele mehr machen?"

Infinity Ward-Community Manager Robert Bowling, äußerst sich in einem Blogeintrag zum Thema Call of Duty 4: Modern Warfare und Raubkopierer.

"Und da wundern sich die Leute noch, warum Entwickler keine PC-Spiele mehr machen?"

Der Titel seines Blogs lautet "Und da wundern sich die Leute noch, warum Entwickler keine PC-Spiele mehr machen?" und zeigt sich verwundert, wie viele SpielerInnen versuchen mit raubkopierten Versionen des Shooters an den MehrspielerInnen-Online-Kämpfen teilzunehmen. Für Bowling ist es eine große Überraschung wie viele SpielerInnen mit gestohlenen oder gecrackten CD-Keys spielen. (red)

  • Artikelbild
    screenshot: gp
Share if you care.