Medwedew: Russland soll wieder Seemacht werden

23. Jänner 2008, 12:37
43 Postings

Vize-Premier und Präsidentschaftskandidat will Marine stärken

Moskau - Der russische Präsidentschaftskandidat und Vize-Ministerpräsident Dmitri Medwedew hat sich für eine deutliche Stärkung der Marine ausgesprochen. "Es ist entscheidend, die Militärflotte wieder aufleben zu lassen, damit Russland wieder eine Seemacht wird", sagte Medwedew nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur Interfax am Freitag auf dem Flottenstützpunkt Murmansk in der Arktis.

Russland sei respektiert worden, als es noch eine Seemacht war, betonte der Favorit für die Nachfolge von Präsident Wladimir Putin. Moskau arbeite derzeit erstmals seit 20 Jahren wieder am Aufbau der Flotte, auch wenn es bisher nur langsam voran gehe.

Der Putin-Vertraute Medwedew reist seit einigen Tagen durch Russland und wirbt um Stimmen für die Präsidentschaftswahl am 2. März. Nachdem Putin ihn als seinen Nachfolger nominierte, gilt seine Wahl aber als sicher. (APA)

Share if you care.