Drei Tote bei Geisterfahrer-Unfall in Bayern

1. Jänner 2008, 16:40
posten

Hintergründe unklar

Drei Menschen sind am Sonntag bei einem Unfall mit einem Geisterfahrer auf der Autobahn A70 nahe Bamberg in Bayern ums Leben gekommen. Der Falschfahrer war nach Angaben der Polizei auf der Überholspur mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen das Auto einer Familie aus den USA geprallt. Sein Wagen ging sofort in Flammen auf und brannte aus. Der Geisterfahrer wurde getötet.

In dem Wagen der US-Familie starben ein Mann und eine Frau, ein Kleinkind auf dem Rücksitz wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auch ein weiteres Auto fuhr in die Unfallstelle, in dem Wagen wurden weitere vier Menschen verletzt. Die Hintergründe des Unfalls waren zunächst unklar. Auch einen Selbstmord schloss die Polizei nicht aus. (APA/dpa/AP)

Share if you care.