Mafia-Boss in Neapel erschossen

1. Jänner 2008, 22:09
1 Posting

Neffe schwer verletzt

Rom - Ein prominenter Boss der Camorra, des neapolitanischen Arms der Mafia, ist am Freitagabend in Neapel ermordet worden. Der 58 Jahre alte Francesco Verde, der einen einflussreichen Camorra-Clan leitete, war im Auto mit seinem Neffen unterwegs, als zwei Männer von einem Motorrad aus auf ihn schossen. Verde starb sofort, der Neffe wurde mit schweren Verletzungen ins Spital eingeliefert, berichtete die Polizei.

Verde, der einen im Norden Neapels aktiven Clan führte, war wegen Drogenhandels und Erpressungen bekannt. Er war im September von einer Strafanstalt entlassen worden, musste sich jedoch täglich bei der Polizei melden. (APA)

Share if you care.