Jazz fiedelt Dallas weg

1. Jänner 2008, 12:33
posten

Erste Niederlage für Mavericks nach zuletzt fünf Siegen - Keine Besserung in Chicago

Basketball: NBA-Siegesserie der Dallas Mavericks riss gegen Utah Jazz Chicago Bulls weiter im Sinkflug

Dallas - Nach zuletzt fünf Siegen in Serie haben die Dallas Mavericks in der NBA wieder eine Niederlage einstecken müssen. Das Team des deutschen Stars Dirk Nowitzki verlor am Mittwoch bei den Utah Jazz 90:99, Nowitzki war mit 20 Punkten und 9 Rebounds bester Werfer der Mavericks.

Mit 19 Siegen bei 10 Niederlagen bleiben die Mavericks auf Rang zwei in der Southwest Divison der Western Conference hinter den San Antonio Spurs, die gegen die Chicago Bulls zu Hause mit 94:79 gewannen. Die Bulls bezogen damit auch im ersten Spiel nach der Entlassung von Trainer Scott Skiles eine Niederlage, es war die vierte in den vergangenen fünf Spielen.

Bei den Spurs, die trotz des verletzungsbedingten Fehlens ihres zweitbesten Scorers Manu Ginobili mit bis zu 25 Punkten Differenz führten, ragte der Franzose Tony Parker mit 28 Punkten heraus. (APA/dpa)

Share if you care.