Asus liefert 350.000 EeePCs aus

24. Dezember 2007, 01:26
10 Postings

Erwartungen deutlich übertroffen - Mini-Laptop ist Chart-Stürmer bei Internet-Versandhaus Amazon

Der Computerhersteller Asus lieferte Ende des Jahres mit dem kleinen portablen Laptop EeePC vielleicht eine der größten Überraschungen des Weihnachtsgeschäfts. Wie das Branchenportal DigiTimes berichtet, soll der Konzern bislang rund 350.000 Einheiten ausgeliefert haben.

Über den Erwartungen

Damit läge man deutlich über den Erwartungen der Analysten, die die Prognose mit 300.000 Stück bezifferten. Derweil gehört Asus EeePC auch immer noch zu den meistverkauften Computern auf Amazon.com. Gleich drei Modelle sind in den Top 15 vertreten.

Kritik

Kritik gibt es indes seitens Dell Österreich Chef Thomas Hillebrand. Im aktuellen Interview mit dem WebStandard schreibt er dem Mini-Computer nur eine kleine potentielle Zielgruppe zu. (red)

Share if you care.