Japan lässt Zinssatz unverändert

23. Jänner 2008, 15:22
posten

BoJ tastet Leitsatz zum zwölften Mal in Folge nicht an

Tokio - Die japanische Zentralbank lässt ihren Zinssatz von 0,5 Prozent vorerst unverändert. Das beschloss das neunköpfige Führungsgremium der Bank am Donnerstag einstimmig. Die Entscheidung der Bank von Japan (BoJ) war von Analysten allgemein erwartet worden. Sie wird als Zeichen dafür gesehen, dass die Zentralbank angesichts der Folgen der Kreditkrise in den USA vorsichtiger hinsichtlich der weiteren Entwicklung der Konjunktur in Japan geworden ist.

Die Zentralbank hatte den Leitzins zuletzt im Februar um 0,25 Prozentpunkte auf 0,5 Prozent erhöht. Es war die erste Zinserhöhung seit Juli 2006, als die Notenbank nach ihrer fast sechsjährigen Null-Zins-Politik den Satz für Tagesgeld auf 0,25 Prozent anhob.

Damit ist es nun bereits das zwölfte Mal in Folge, dass der wichtigste Zinssatz für die japanische Wirtschaft vom geldpolitischen Ausschuss der Notenbank unverändert gehalten wird. Die nächste Zinssitzung der Bank of Japan wird vom 21. bis 22. Jänner stattfinden. (APA/dpa/Reuters)

Share if you care.