Achtung bei Potenzmitteln im Internet

17. März 2008, 13:20
2 Postings

Das Gesundheitsmini­sterium warnt vor chine­sischen Potenzmitteln, die über das Internet als "rein pflanzlich" verkauft werden: chemische Substanzen sind noch nicht untersucht

Wien/Bonn – Drei chinesische Potenzmittel wurden vom deutschen Bundesinstitut für Arzneimittel als gefährlich eingestuft. "Libido Forte" und "Libido Extention" werden im Internet als rein pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel vertrieben.

Die Produkte sind aber keineswegs nur pflanzlich, sondern beinhalten zwei chemische Abkömmlinge des verschreibungspflichtigen Wirkstoffs aus der Potenzpille Viagra. Es bestehe ein besonderes gesundheitliches Risiko, da die Substanzen noch nicht in klinischen Studien untersucht worden seien.

Generell keine Mittel aus dem Internet kaufen

Auch vor einem dritten illegalen Produkt namens "Scilla Oral Jelly" mit dem Viagra-Wirkstoff Sildenafil wird gewarnt. Jürgen Beilein, Sprecher im österreichischen Gesundheitsministerium, betonte, dass Arzneimittel generell nicht über das Internet bezogen werden sollten. Die Wirkung der Produkte sei häufig verfälscht oder es gebe gar keine Wirkung. (APA/dpa/red)

  • Artikelbild
    foto: photodisc
Share if you care.