Free Pascal 2.2.0 fertiggestellt

21. September 2007, 10:55
35 Postings

Neue Betriebssysteme werden unterstützt - Download absofort kostenlos verfügbar

Zwei Jahre hat es gedauert bis das Open-Source-Projekt Free Pascal wieder ein Update - nach Version 2.0 - erfahren hat. Der Compiler ist kompatibel zu Turbo Pascal und unterstützt ab sofort offiziell 64-Bit-Windows, Linux für PowerPCs, Windows Mobile, Macs mit Intel-Prozessoren sowie Nintendos Game Boy Advance beziehungsweise Dual Screen.

Änderungen

Windows-Executables (32 Bit, 64 Bit, CE) sollen nun deutlich kleiner sein und beim Linken weniger Speicher benötigen. Testphasen laufen momentan noch mit der Laufzeitbibliothek Generics, Ziel der Entwickler ist es Heap-Speicher effektiver zu nutzen. Des Weiteren wurde die Datenbankschnittstelle gesäubert und entlastet, SQlite-Dataset, Interbase, fpODBC, DDG, MySQL 3 und MySQL 4 werden offiziell nicht mehr unterstützt. Detailliertere Informationen zu den wesentlichen Änderungen sind im Changelog von Free Pascal 2.2.0 zu finden. (red)

  • Artikelbild
    screenshot: derstandard.at
Share if you care.