"Nicht gesetzestreue Radfahrer": Wiener FPÖ für schärfere Regeln

24. März 2008, 19:16
81 Postings

Helm- und Kennzeichenpflicht gefordert - Madejski für Rückbau gemischter Rad- und Gehwege

Die Wiener FPÖ forderte am Dienstag ein schärferes Vorgehen gegen "gesetzestreue Radfahrer", Planungssprecher Herbert Madejski verlangt weiters den Rückbau gemischter Rad- und Gehwege. Er erneuerte seine Forderung nach einer Versicherungs-, Helm- und Kennzeichenpflicht für Radfahrer. Auch das Tragen von Sicherheitswesten müsse evaluiert werden. Die FPÖ spricht sich zudem für vermehrte Schwerpunktaktionen der Exekutive an neuralgischen Punkten aus. (APA)
Share if you care.