Premier Brown zu Antrittsbesuch bei Bush

29. Juli 2007, 19:04
4 Postings

Ausführliche politische Gespräche geplant - Irak, Iran und Kosovo unter den Hauptthemen

Washington - Der neue britische Premierminister Gordon Brown reist am Sonntag zu seinem Antrittsbesuch in die USA. US-Präsident George W. Bush will Brown auf seinem Landsitz Camp David bei Washington empfangen, wo für den Abend und für Montag ausführliche politische Gespräche geplant sind. Im Mittelpunkt soll dabei nach Angaben des Weißen Hauses die Lage im Irak stehen, wo beide Länder Soldaten stationiert haben.

Außerdem soll das Ringen um neue UN-Sanktionen im Atomstreit mit dem Iran und die Frage nach dem künftigen Status des Kosovo angesprochen werden. Am Montag reist Brown zu einem Treffen mit UN-Generalsekretär Ban Ki-moon nach New York weiter. (APA)

Share if you care.