Fotowettbewerb zum Blauen Mond

3. Juli 2007, 14:55
4 Postings

Am 30. Juni ist der zweite Vollmond des Monats Juni zu sehen - originelle digitale Bilder werden gesucht

Wien - Der "Blue Moon" (Blaue Mond) ist ein Vollmond, welcher jedoch ebenfalls gelb oder silbrig, keineswegs bläulich glänzt. Es ist dies eine volkstümliche Redensart, die auf die Seltenheit eines doppelten Vollmondes in einem Monat hinweist. Am Samstag, den 30. Juni, ist es wieder soweit und anlässlich des zweiten Vollmondes im Juni lädt das Österreichische Weltraum Forum zum Fotowettbewerb.

Die Ausschreibung: "Schießen Sie ein originelles digitales Foto vom Blauen Mond am 30. Juni 2007! Ob klassische Astro-Fotografie oder ungewöhnliche Interpretation – was immer Ihnen zum Thema einfällt. Senden Sie Ihr Bild mit Name und Anschrift per Email an bluemoon@oewf.org. Die besten Aufnahmen werden auf der ÖWF-Homepage veröffentlicht. Eine Jury wählt die drei besten Bilder, die Preise erhalten (Hauptpreis: ein "Blue Moon" Paket von Astro Experts Wien mit zwei Astronomiebüchern, Mondkarte und CD). Einsendungen bis 2. Juli (24:00). Veröffentlichung der Bildergalerie und Bekanntgabe der GewinnerInnen am 6. Juli."

Hintergrund

Grob gerechnet gibt es einmal im Monat Vollmond und daher zwölf Vollmonde pro Jahr. In Wirklichkeit ergeben zwölf Mondmonate (so genannte synodische Monate) aber nur 354 Tage, zum Sonnenjahr unseres Kalenders fehlt ein gutes Dutzend Tage. Aufgrund dieser Verschiebung kommt es immer wieder vor, dass ein Jahr dreizehn Vollmonde zu bieten hat. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Vollmond

Share if you care.