Expertin des Monats - Hoher Besuch

26. Juni 2007, 20:40
posten
Expertin des Monats

Mit Holz als Ausgangsmaterial für Innovationen arbeitet die FEMtech-Expertin des Monats Juni, Irmgard Bergmann: Die 1974 geborene Steirerin studierte Technische Chemie an der TU Graz. Beruflich war sie von Anfang an beim Kompetenzzentrum Holz . Mittlerweile ist sie dort Key Researcher im Bereich Holz-Polymer-Verbundwerkstoffe. In ihrem Arbeitsbereich werden "thermoplastisch verarbeitbare Verbundwerkstoffe aus unterschiedlichen Anteilen von Holz, Kunststoffen und Additiven durch Formgebungsverfahren, wie z. B. Extrusion oder Spritzguss, entwickelt". Bergmann gibt als Hobbies Bergwandern, Reisen und Laufen an. Die Initiative "Expertin des Monats" wurde im Rahmen des Förderprogramms FEMtech des Infrastrukturministeriums gestartet. Für die Abwicklung zuständig sind die Ögut (Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik) und die Forschungsförderungsgesellschaft (FFG).

Hoher Besuch

Drei Nobelpreisträger kommen Ende Juni nach Wien. Die Briten Timothy Hunt (64) und Richard John Roberts (63), Nobelpreisträger für Physiologie und Medizin (2001 und 1993) sowie der Amerikaner Roger Kornberg (60), Chemie-Nobelpreisträger (2006), sind Gäste des zweiten Wiener Nobelpreisträgerseminars im Wiener Rathaus (1010 Wien, Lichtenfelsgasse 2, Feststiege I) am 28.6., 17.30 bis 21.00. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 20. Juni 2007)

  • Irmgard Bergmann
    foto: der standard

    Irmgard Bergmann

Share if you care.