Vinexpo in Bordeaux eröffnet

19. Juni 2007, 14:16
posten

Bereits zum 14. Mal findet noch bis 21. Juni die Weinmesse in Frankreich statt

Bordeaux - Die Weinmesse Vinexpo im französischen Bordeaux ist am Sonntag eröffnet worden. Bei der zum 14. Mal organisierten Schau, die von den Veranstaltern als "die größte Ausstellung der Weinwelt" bezeichnet wird, sind von Sonntag bis Donnerstag (21. Juni) insgesamt 2.400 Unternehmen aus 45 Ländern mit ihrem Wein- und Spirituosenangebot vertreten. Bis zu 50.000 Fachbesucher werden erwartet.

Die Vinexpo ist nach Einschätzung von Fachleuten eine der weltweit wichtigsten Weinmessen. Sie wurde 1981 von der Industrie- und Handelskammer Bordeaux ins Leben gerufen und wird seitdem alle zwei Jahre organisiert.

Am stärksten vertreten sind die französischen Wein- und Spirituosenfachleute: Sie präsentieren ihre Produkte auf 23.687 Quadratmetern und nehmen damit mehr als die Hälfte der gesamten Standfläche ein (41.000 Quadratmeter). An zweiter Stelle steht Spanien, das erstmals Italien überrundet hat. Deutschland kommt hinter den USA auf 835 Quadratmeter. Als neue Teilnehmerländer sind die Slowakei und Kroatien vertreten. Auf 12,2 Prozent der Fläche präsentieren sich Spirituosenfirmen.

Zum Messeprogramm gehören neben zahlreichen Verkostungen auch Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen, etwa über Tendenzen im weltweiten Wein- und Spirituosenmarkt. Weitere Veranstaltungen gibt es an den Ständen der Aussteller. Dazu gehört unter anderem der Vergleich von Weinen des Jahrgangs 2001, die in einem Keller gelagert wurden, mit Weinen, die ein Jahr lang im Meer versenkt waren. (apa)

  • Bis zu 50.000 Besucher werden erwartet.
    foto: vinexpo

    Bis zu 50.000 Besucher werden erwartet.

Share if you care.