Jeder Fünfte arbeitet mehr als 48 Wochenstunden

1. Juli 2007, 18:59
6 Postings

Von den 614 Millionen betroffenen Menschen leben die meisten in Entwicklungsländern

Genf - Jeder fünfte Mensch auf der Welt arbeitet mehr als 48 Stunden in der Woche. Von den 614 Millionen betroffenen Menschen leben die meisten in Entwicklungsländern, wie aus einer Studie der Internationalen Arbeitsorganisation hervorgeht. Lange Arbeitszeiten sind demnach vor allem im Dienstleistungssektor sehr verbreitet, so etwa im Großhandel, im Einzelhandel oder in der Gastronomie.

Meist seien es Männer, die besonders lange arbeiten. Frauen arbeiteten weiterhin oft Teilzeit, da dies in vielen Ländern neben den Pflichten im Haushalt nicht anders möglich sei, hieß es weiter. In Entwicklungsländern scheiterten Versuche, die Zeit am Arbeitsplatz zu senken oft, da Beschäftigte wegen niedriger Stundenlöhne auf lange Arbeitszeiten angewiesen seien. (APA/ag.)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.