Palm holt sich Investmentfirma ins Boot

31. Juli 2007, 11:02
posten

Für Viertel-Anteil zahlt Elevation Partners jetzigen Aktionären 940 Millionen Dollar in bar

New York - Der Taschencomputerhersteller Palm holt sich die Investmentfirma Elevation Partners als Minderheitsaktionär ins Boot. Elevation Partners werde für eine 25-Prozent-Beteiligung 325 Mio. US-Dollar (242 Mio. Euro) ausgeben, berichtete das "Wall Street Journal" (WSJ) am Montag in seiner Online-Ausgabe. Palm werde den derzeitigen Aktionären 940 Mio. Dollar oder rund neun Dollar je Aktie in bar zahlen. Deren Beteiligung werde auf 75 Prozent fallen. (APA/dpa)
Share if you care.