Promotion - entgeltliche Einschaltung

Mit Gütesiegel auf Erfolgskurs

13. April 2007, 12:51

Mit dem CMC stellen Österreichs Berater und IT-Dienstleister ihre hohen Qualitätsstandards unter Beweis. incite ist Österreichs Exklusivanbieter von CMC-Lehrgängen und sorgt für die Zertifizierung.

CMC steht für Certified Management Consultant. Hinter dem Kürzel verbirgt sich ein Zertifikat, das in mehr als 40 Ländern anerkannt ist und gegenüber Kunden und potenziellen Kunden belegt, dass der zertifizierte Berater neben seinen fachlichen Kenntnissen auch über professionelles Know-how in Bezug auf Beratungsmethodik, soziale Kompetenz und Prozess-Steuerung verfügt.

Exklusiv

Berater, die CMCs werden wollen, sind bei incite genau richtig. Die Zertifikate werden in Österreich exklusiv von der UBIT-Qualitätsakademie vergeben. „Zur Vorbereitung auf die Zertifizierung bieten wir ein flexibles System von Workshops, Tutorien und Lehrgängen an“, sagt incite-Geschäftsführer Alfons H. Helmel. Der Lehrgang ist in vier Bereiche gegliedert: Systemisches Verständnis von Organisationen und Institutionen, Architektur und Design von Beratungsprozessen, die wichtigsten Ansätze und Instrumente des Veränderungsmanagements sowie spezifische Beratungsaufgaben in den erfolgsbestimmenden Phasen der Unternehmensentwicklung.

Alle Infos zum CMC finden Sie unter www.incite.at

  • Die neuen CMCs

    Die neuen CMCs

Share if you care.