Sonnentor macht Anbau transparent

10. April 2007, 19:05
posten

Waldviertler Bio-Betrieb wird von 150 Bauern beliefert und expandiert mit Kräutern

Zwettl - Die Idee zu einem Unternehmen, das Gewürze und Kräuter aus dem Waldviertel vertreibt, hatte Johannes Gutmann schon 1988. Damals war von Bio noch kaum die Rede. Aber durch die Weltleitmesse für Bioprodukte 1990, die "Bio-Fach", konnte sich Gutmann relativ schnell bekannt machen und Geschäftskontakte knüpfen.

Heute ist sein Betrieb einer der führenden Anbieter biologischer Waren. In Österreich bietet er neben Gewürzen und Kräutern, dem Kerngeschäft Sonnentors, auch Kekse, Öle und Suppen an. Das große Geschäft wird aber mit dem Export in 40 Länder gemacht, der 90 Prozent des Umsatzes einbringt.

Der Name Sonnentor sowie das Label einer lachenden Sonne entstand bei der Suche nach einem Lebenssymbol, das das Unternehmen so wie die Sonne täglich aufs Neue aufgehen lassen soll, sagt Gutmann. Der Leitgedanke der Firma sei, dass die biologische Landwirtschaft die einzige Alternative zu Monokultur und Überproduktion sei. Doch der wesentliche Unterschied zur Konkurrenz liege im eigenen Vertrieb und der Vermarktung der Waren. Der Verkauf wird nur über Fachmärkte abgewickelt und soll dem Kunden bessere Information über die Produkte geben. Zu den bestehenden drei Läden sollen heuer rund 20 weitere Biomärkte hinzukommen. Dafür gebe es bereits drei fixe Franchisepartner.

Seinen über 150 Vertragsbauern überlässt Sonnentor die Veredelung und Etikettierung. Dadurch soll die Verbindung des Produzenten zur Ware gestärkt werden. Das würde auch die Transparenz der Herkunft der Waren und die Identifizierung mit dem Produkt stärken, ist Gutmann überzeugt.

Bei Anbaubesprechungen mit Produzenten und Vertriebspartnern und einer eigenen Akademie werde das Wissen für alle Beteiligten besser nutzbar gemacht. Für Interessierte werden in Sprögnitz nahe Zwettl Lehrgänge in Pflanzenkunde sowie Führungen durch den zwei Kilometer langen Kräuterpfad angeboten. (Wolfgang Glass, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 11.04.2007)

  • Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann will mit einer eigenen
Ladenkette expandieren.
    foto: standard/sonnentor

    Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann will mit einer eigenen Ladenkette expandieren.

Share if you care.