"tele" ganz neu

23. April 2007, 11:39
2 Postings

Relaunch des TV-Magazins abgeschlossen

Seit 2. April 2007 ist das neue "tele" auf dem Markt und bietet 50 Prozent mehr Umfang, sechs Seiten TV-Programm pro Tag, Specials zu New Media und neuen Trends im Entertainmentbereich, eine Coverstory zum TV-Star oder TV-Event der Woche. Dazu kommen Specials für Wellnessliebhaber und Gourmets und tägliche Programmhinweise für Kids, Sport und Radio. Gestaltet wurde das neue "tele" von Mediendesigner Mario Garcíá.

Geschäftsführer Hans Metzger zum Relaunch: "Damit setzen wir im Supplementbereich neue Akzente. Nicht nur für die Leser und TV-Konsumenten, sondern auch für die werbetreibende Wirtschaft, die eine reichweitenstarke, flächendeckende Plattform nutzen kann. In einem Magazin mit hoher Leserblattbindung, hohem Abonnentenanteil und täglicher Nutzung".

Das neue Design ist der erste Schritt zu einer Neupositionierung des TV-Magazins. Noch im Sommer 2007 soll der Relaunch und die Neugestaltung des Onlineauftrittes folgen. "Wir denken zudem auch an weitere Vertriebsalternativen. Mit einer verbrieften verbreiteten Auflage von 1,438 Millionen Stück laut ÖAK sind wir zudem heute schon im absoluten Spitzenfeld. Diesen Asset werden wir verstärkt nutzen.", so Metzger.

"tele" liegt wöchentlich in folgenden Medien bei

DER STANDARD | Die Presse | Kleine Zeitung | Neue Vorarlberger Tageszeitung | Niederösterreichische Nachrichten | Oberösterreichische Nachrichten | Oberösterreichische Rundschau | Salzburger Nachrichten | Tiroler Tageszeitung | Vorarlberger Nachrichten

Weitere Trägermedien sind die Die Neue (Tirol), Wiener Zeitung, BVZ Burgenländische Volkszeitung, Niederösterreichische Rundschau, Neues Volksblatt, Salzburger Volkszeitung, Ausserferner Nachrichten, Pinzgauer Post, Badener Zeitung, Die Furche und das City Magazin in Wien. (red)

  • "tele" neu: Das aktuelle Cover

    "tele" neu: Das aktuelle Cover

Share if you care.