Verfassungsreferendum als reine Formsache

5. Juli 2007, 17:14
3 Postings

Präsident lässt sich erweiterte Vollmachten bestätigen - Richter demonstrieren - Ägypten-Experte Fürtig: Regime versucht ver­zweifelt, "Eindruck von Legitimität zu erwecken" - Eine Ansichtssache

Bild 8 von 8

Die Muslimbruderschaft (Jamiat al-Ikhwan al-Muslimun), stärkste oppositionelle Kraft in Ägypten, ist offiziell verboten. Zahlreiche ihrer Mitglieder sitzen im Gefängnis. Dennoch bildet sie mit 88 Abgeordneten, die als Unabhängige gelten, die größte Oppositionsfraktion im Parlament. Da es in Ägypten verboten ist, eine religiöse Partei zu gründen, sind sie dagegen, dass sich in Zukunft nur Mitglieder von Parteien um das Präsidentenamt bewerben dürfen. Im September vergangenen Jahres hatte Mubarak erstmals eine Präsidentenwahl mit mehreren Kandidaten gewonnen. Früher hatte sich der Staatschef per Referendum ohne Gegenkandidaten im Amt bestätigen lassen. (red,APA)

Share if you care.