Erste Anklageverlesung vor Militär-Sondertribunal

26. März 2007, 17:51
1 Posting

Australier David Hicks soll formal wegen "Unterstützung des Terrorismus" angeklagt werden

Washington - Im US-Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba wird heute die erste Anklage verlesen. Das für die dortigen Gefangenen geschaffene Militär-Sondertribunal will den Australier David Hicks formal wegen "Unterstützung des Terrorismus" anklagen.

Der als "australischer Taliban" bezeichnete Hicks war Ende 2001 in Afghanistan festgenommen worden. Dort soll er der Anklage zufolge an der Seite der Taliban gegen die Koalitionstruppen gekämpft und ein Trainingslager der Terrororganisation Al Kaida durchlaufen haben. Die Rechtmäßigkeit der Sondergerichte ist umstritten, da die Prozesse nicht öffentlich sind und den Angeklagten lediglich ein Militärverteidiger zur Seite steht. (APA)

Share if you care.