Brain Force schließt Partnerschaft mit Net Optics

21. März 2007, 10:17
posten

Softwarefirma übernimmt europaweiten Vertrieb von Produkten zur Überwachung von Zugriffen auf Firmennetzwerke

Das börsenotierte Wiener Softwarehaus Brain Force übernimmt ab sofort den europaweiten Vertrieb für Net Optics, einem führenden US-Anbieter für sichere Zugriffsüberwachung von Firmennetzwerken. Die Frankfurter Brain-Force-Tochtergesellschaft, die für die Steuerung des Partnerkanals verantwortlich ist, erwartet aus der Zusammenarbeit für 2007 Umsätze von rund 5 Mio. Euro, teilte Brain Force am Dienstag in einer Pressemitteilung mit.

Erreicht

Der Konzern habe alleine mit diesem Deal schon zum Jahresanfang die Umsatzerwartungen aus dem indirekten Vertriebskanal von insgesamt 6 Mio. Euro nahezu erreicht und die Umsätze aus dem Kanal im Vergleich zum Vorjahr (rund 2 Mio. Euro) mehr als verdoppelt, betonte Brain-Force-CEO Helmut Fleischmann.(APA)

Share if you care.