Alles rund um "Ernährung" im ORF

10. April 2007, 17:23
5 Postings

ORF-Spezial die Zweite: Themenschwerpunkt Ernährung vom 11. bis 16. März - "Mehrwert für den Gebührenzahler" durch Schwerpunkte

Nach dem Jänner-Themenschwerpunkt Klimawandel, der laut Generaldirektor Alexander Wrabetz "allseitige Anerkennung" gefunden hätte, läutet der ORF die nächste Runde in seiner Schwerpunktreihe ein. Von 11. bis 16. März dreht sich alles um das Thema Ernährung. Wieder ist von einem "Einsetzen der Orgel" die Rede - Fernsehen, Radio, Internet und Teletext befassen sich im Gleichklang mit diesem Thema. Mit dem Klimawandel-Schwerpunkt habe man gezeigt, "was das Haus kann", sagte Wrabetz bei einer Pressekonferenz am Donnerstag in Wien.

40 Beiträge

Knapp 40 TV-Beiträge sind dem Thema Ernährung gewidmet. Daneben wird der Schwerpunkt von Ö1, Ö3, FM4 sowie den ORF-Landesstudios behandelt. Entsprechende Berichterstattung auf der Homepage des Fernsehsenders, im ORF Teletext und der Zeitschrift "ORF Nachlese" und eine Ernährungs-Hotline werden das Angebot vervollständigen. Dabei solle Kommunikation betrieben werden, auf keinen Fall wolle man das Thema Ernährung "runterpädagogisieren", sagte Programmdirektor Wolfgang Lorenz. Da Ernährung auch den Kopf beträfe, sei eine "Literarisierung des Themas der Sache zuträglich". Und darum ginge es - Unterhaltung und Information derartig thematisch verweben "kann nur der ORF", ergänzte Generaldirektor Wrabetz.

"We Feed the World" wird gezeigt

Informationsdirektor Elmar Oberhauser stellte einige Gustostückerln der bevorstehenden Aktion vor. Dazu zählen die Dokumentationen "Der Bauer und das liebe Vieh" und der auch im Kino erfolgreiche Film "We Feed the World" sowie eine Spezialausgabe von "help tv". Weiters werden alle Magazin-Sendungen unter dem Thema Ernährung stehen. Kochsendungen und Spielfilme wie etwa der Filmklassiker "Das große Fressen" sollen die Unterhaltung nicht zu kurz kommen lassen. Die Ernährungsexpertin Ingrid Kiefer beurteilte die Verbindung von seriöser Wissensvermittlung mit "aktionalen" Elementen wie Kochsendungen als "ideal".

Integration im Herbst?

Nach den beiden ersten Schwerpunkten wird der nächste voraussichtlich im Herbst folgen. Er könnte unter dem Thema Integration stehen. Regelmäßige, schwerpunktmäßige Ausrichtung aller Programme soll einen Mehrwert für den Gebührenzahler bieten und den öffentlich-rechtlichen Anspruch des ORF betonen. Eine umfassende Analyse der bis dahin durchgeführten beiden Aktionen wird es nach der allgemeinen Programmreform im April geben. Schwerpunktgestaltung gehöre aber bestimmt zu den "Schwerpunkten" der Wrabetz-Geschäftsführungsperiode, so der Generaldirektor. (APA)

Detaillierte Informationen sind auf der Internetseite http://themenschwerpunkt.ORF.at/ernaehrung abrufbar

  • Szene aus "We Feed the World".
    foto: orf/allegro film

    Szene aus "We Feed the World".

  • "Das große Fressen" steht auch auf dem Programm.
    foto: orf

    "Das große Fressen" steht auch auf dem Programm.

Share if you care.