Tödlicher Beziehungsstreit: Frau erstach Freund nach Streit

21. März 2007, 16:26
1 Posting

33-Jährige erstach Vater ihres 16 Monate alten Kindes - 28-Jähriger verblutete

Wien - Ein Beziehungsstreit mit einem tödlichen Ende hat sich Mittwoch Abend in Wien-Simmering ereignet. Nach Polizeiangaben erstach eine 33-jährige Frau mit einem Messer ihren fünf Jahre jüngeren Lebensgefährten. Er war auch der Vater ihres 16 Monate alten Kindes.

Der Tathergang ist noch unklar. Soweit die Ermittler zunächst eruieren konnten, hatte es in der Beziehung sei Monaten Auseinandersetzungen über das gemeinsame 16 Monate alte Kind und die Wohnung gegeben. Der Tat am Mittwoch sei ein Streit aus an sich banalem Grund vorangegangen, erklärte Mimra. Die Frau hat zuvor offenbar getrunken.

Nach der Tat habe die 33-Jährige einen Bekannten verständigt, der wiederum die Polizei alarmierte. Das 28 Jahre alte Opfer verblutete.

Die Frau wurde auf Grund ihres schlechten psychischen Zustands in ein psychiatrisches Krankenhaus in Wien gebracht, teilte die Polizei mit. "Die Frau wird vermutlich frühestens am Abend einvernahmefähig sein", sagte der Leiter des Kriminalkommissariats Süd, Oberstleutnant Michael Mimra, am Donnerstag. Das Kind wurde der Großmutter übergeben.(APA)

Share if you care.