Spekulationen um indische Märchenhochzeit für Liz Hurley

2. März 2007, 11:19
14 Postings

Bräutigam Arun Nayar soll auf einem weißen Pferd zur Zeremonie reiten, Familienmitglieder auf Elefanten und Kamelen folgen

London - Die britische Schauspielerin Liz Hurley (41) soll nach einem Pressebericht knapp eine Woche nach ihrer Trauung in England eine wahre Märchenhochzeit in Indien erwarten. Die prunkvolle Zeremonie werde in einem der größten indischen Paläste stattfinden, berichtete die Boulevardzeitung "Daily Mail" am Freitag.

Bräutigam Arun Nayar (43) soll auf einem weißen Pferd zur Zeremonie reiten, Familienmitglieder auf Elefanten und Kamelen folgen. Die Festlichkeiten sollen zwei Tage dauern und mehr als umgerechnet 1,5 Millionen Euro kosten. Zuvor will sich das Paar am 3. März in der englischen Grafschaft Gloustershire das Jawort geben.

Der Hotelmitarbeiter bestätigt

Im Umaid Bhawan-Palast in der nordindischen Wüstenstadt Jodhpur seien ein Museum und ein Hotel mit 347 prunkvollen Zimmern untergebracht, hieß es. Ein Hotelmitarbeiter sagte der Zeitung: "Uns wurde erzählt, dass ein indischer Geschäftsmann namens Nayar am 8. März hier heiraten wird." (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.