Gabi Ashkenasi neuer israelischer Generalstabschef

2. März 2007, 13:02
2 Postings

53-Jähriger löste am Mittwoch Dan Halutz ab

Tel Aviv - Der israelische Generalleutnant Gabi Ashkenasi hat sechs Monate nach dem Ende des Libanon-Krieges sein Amt als neuer Generalstabschef angetreten. Der 53-Jährige löste am Mittwoch Dan Halutz ab, wie die Armee mitteilte. Ashkenasi wurde mit einer Zeremonie im Büro des Regierungschefs Ehud Olmert befördert.

Ashkenasi ist der erste ehemalige Kommandeur der Golani-Eliteeinheit, der in Israel Generalstabschef wird. Vor seiner Nominierung war er Generaldirektor des Verteidigungsministeriums. Nach dem Misserfolg des Libanonkriegs soll er das Vertrauen der Soldaten in die Militärführung sowie das der Zivilbevölkerung in die Armee wieder herstellen.

Sein Vorgänger Haluz hatte mit seinem Rücktritt Mitte Jänner die Konsequenzen aus dem Verlauf des Libanonkriegs im Sommer 2006 gezogen. Dabei hatte die Armee erklärte Ziele - eine Befreiung von zwei verschleppten Soldaten und die Entwaffnung der Hisbollah-Miliz - nicht erreicht. (APA/dpa)

Share if you care.