Telefonica bietet um Telecom Italia

16. März 2007, 13:29
posten

Angebot für Telekom-Riesen

Mailand – Auch der spanische Telekom-Riese Telefonica ist an Telecom Italia interessiert. Ein Unternehmenssprecher aus Madrid bestätigte, dass den Spaniern eine 30-prozentige Beteiligung an der Beteiligungsholding Olimpia angeboten wurde. Der Reifenkonzern Pirelli hält über Olimpia 18 Prozent an Telecom Italia.

Gerüchte, wonach Pirelli die Beteiligung an der hochverschuldeten Telecom Italia abbauen wolle, kursieren seit Monaten. Unter anderem haben auch der russische Mischkonzern Sistema und die US-Fondsgesellschaft Blackstone Interesse an Olimpia bestätigt. Olimpia wird zu 80 Prozent von Pirelli und zu 20 Prozent von der Benetton-Familienholding Edizione Holding kontrolliert. Dieser Anteil stehe nicht zum Verkauf, heißt es bei den Benettons. (tkb, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 13.2.2007)

Share if you care.