Webserver: Microsoft IIS schnappt dem Apache immer mehr Marktanteile weg

13. Februar 2007, 10:09
87 Postings

Open Source-Lösung büßte im vergangenen Jahr rund 10 Prozentpunkte ein - Tendenz weiter anhaltend

Die Zeiten in denen der Webserver Apache Monat für Monat erneutes Wachstum vermelden konnte, sind zumindest fürs Erste vorbei: In den letzten Monaten musste die Open Source-Software starke Verluste am Webservermarkt hinnehmen, dies zeigen die aktuellen Statistiken von Netcraft.

Zahlen

So zeigt sich, dass der Apache im Vergleich zum vergangenen Jahr rund 10 Prozentpunkte eingebüßt hat. Während man im Februar 2006 - nach Jahren des beinahe ungebrochenen Wachstums - bei rund 68 Prozent Marktanteil angelegt war, sind nun "nur" mehr 58,7 Prozent über geblieben.

Microsoft

Von diesen Verlusten profitieren praktisch 1:1 die diversen Microsoft IIS-Produkte: Im gleichen Zeitraum konnte man von 20,5 auf 31 Prozent zulegen. Tendenziell zeichnet sich eine Fortsetzung dieses Trends ab, auch wenn das Wachstums der Microsoft-Produkte in den letzten Monaten nach einem starken Wachstumssprung Mitte 2006 derzeit wieder etwas abgeflacht ist.

Aufteilung

Die beiden Konkurrenten teilen sich den Webservermarkt beinahe alleine unter sich auf. An dritter Stelle rangieren mit 1,70 bereits deutlich abgeschlagen die diversen Produkte von Sun. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.