Kunst mit Flecken

17. Juli 2000, 19:25

Bett von Tracy Emin teuer versteigert

London - Der bekannte britische Millionär und Kunstsammler Charles Saatchi hat 150.000 Pfund (240.886 Euro/3,31 Mill. S) für ein zerwühltes Bett der Künstlerin Tracey Emin bezahlt. Emin hat nach eigenen Angaben vier Tage in dem Bett gelegen und über einen Selbstmord nachgedacht, bevor sie beschlossen habe, ihr Elend in ein Kunstwerk zu verwandeln. Auf dem Bett lagen noch die dreckigen Laken, eine Flasche Wodka und ein benutztes Kondom, als Saatchi es kürzlich kaufte.

Er kündigte an, dass Bett im September in seiner Galerie im Norden Londons auszustellen. Saatchi ist ein Fan von Emin, er kaufte bereits für 40.000 Pfund (64.236 Euro/883.912 S) ein von ihr verziertes Zelt, das den Titel "Alle mit denen ich je geschlafen habe" trug.
(APA/AP)

Share if you care.