MacWorld 2007: Was kommt Neues?

9. Jänner 2007, 18:03
102 Postings

Spekulationen vor der Apple-Messe wieder einmal auf Hochtouren - Vom Apple Phone über den iPod mit Touchscreen bis zum TabletPC wird vieles gehandelt

Nur eins ist im Vorfeld der alljährlich in San Francisco stattfindenden MacWorld Expo immmer sicher: Apple-Boss Steve Jobs wird die Bühne in einem schwarzen Rollkragenpullover betreten. Der Rest ist pure Spekulation, schließlich legt der Computerhersteller viel Wert darauf seine Produktlaunches im Rahmen einer Keynote des Chefs zu zelebrieren.

Prognosen

Entsprechend herrscht auch dieses Jahr wieder ein emsiges Treiben in der Gerüchteküche der Mac-Community. Auch wenn vieles in der Vergangenheit richtig prognostiziert wurde, so lag man bei einigem auch immer wieder weit daneben, trotzdem lohnt ein Blick auf die plausibelsten Voraussagen.

Einfacher Einstieg

Beginnen wir mit einem, das wohl als beinahe sicher gelten kann: Apple wird seinen Anwendungslinien iLife und iApps ein Update auf die Version 07 verpassen. Immerhin waren entsprechende Aktualisierungen fixe Bestandteile der Präsentationen der letzten Jahre. Konkrete Neuerungen zu prognostizieren ist da freilich schon etwas diffiziler, zu den top-gehandelten Gerüchten in diesem Bereich gehört, dass iWork 07 endlich mit einer eigenen Tabellenkalkulation aufwarten kann.

Leopard

Eine wichtige Rolle in Steve Jobs' Keynote wird sicherlich Mac OS X 10.5 einnehmen, immerhin soll das Betriebssystemupdate noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Ganz hoffnungsfrohe Fans erwarten sich sogar einen Launch auf der MacWorld Expo selbst. Angesichts der Berichte einiger TesterInnen, die dem "Leopard" derzeit noch einen recht unfertigen Zustand bescheinigen, ist dies allerdings eher unwahrscheinlich.

Geheimnisse eines CEOs

Vielleicht wird Jobs allerdings zumindest Aufklärung über jene geheimnisvollen neuen Features, die er vor einigen Monaten noch mit Hinweis auf den "gern abkupfernden Mitbewerb" unter Verschluss gehalten hat, geben können. Die Erwartungen variieren hier zwischen "gar nichts" - also, dass Jobs damals die Behauptung nur aufgestellt hat um seine Präsentation etwas aufzupeppen - bis zu einem frischen Look für das grafische Interface.

MacPro

Keine sonderlich Überraschung wäre auch ein erneutes Update für die MacPro-Reihe. Immerhin will Prozessor-Partner Intel am gleichen Tag seine neuen Quadcore-CPUs (eigentlich Dual-Duo-Core) der Öffentlichkeit präsentieren, da würde sich ein Einbau ja gerade zu anbieten.

Apple Phone

Eines der beständigsten Gerüchte der letzten Jahre ist dies, dass Apple ein eigenes Telefon herausbringen wird. Die Berichte, dass so ein Produkt tatsächlich existiert, haben sich in den vergangenen Monaten weiter verdichtet, ob es allerdings dieses Mal tatsächlich so weit sein wird, ist natürlich eine ganz andere Frage. Sicher ist nur, dass es nicht iPhone heißen wird, diesen Namen hat ja schon Cisco mit einem eigenen Skype-Telefon beehrt.

iPod

An der Reihe wäre auch mal wieder eine größere Neuigkeit für die iPod-Produktlinie, nachdem man zuletzt eher Produktpflege betrieben hat. So könnte es also dann doch endlich zur Veröffentlichung eines iPods mit großem Touchscreen kommen. Ein entsprechendes Gerät wird von Apple-Fans schon länger erwartet - ein Patent des Computerherstellers auf eine dazugehörige Steuerungstechnologie hatte hier den Anstoß für entsprechende Spekulationen gegeben. Und wenn nicht, wird wohl zumindest noch mehr Speicherplatz für die klassischen iPods drinnen sein.

iTV

Neuigkeiten wird es auch sicher wieder zu Apples Einstieg ins Online-Filmgeschäft - dem iTV - geben. Abzuwarten bleibt allerdings, ob die MacWorld Expo hierfür bereits den Startschuss gibt, gerüchteweise soll man noch mit Problemen zu kämpfen haben.

Tablet

Hartnäckig auf der Liste der Spekulationen hält sich Jahr für Jahr auch ein TabletPC von Apple. Und doch erwartet ihn niemand so richtig. Der Markt ist schlicht nicht groß genug, zusätzlich würde Steve Jobs seinem Microsoft-Alter-Ego, Bill Gates, wohl nur ungern die Freude machen, einmal mit einer Prognose recht gehabt zu haben. (apo)

Link

Apple

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Apple
    Der Computerhersteller wird wohl auch zur heurigen MacWorld Expo wieder mit einigen Neuerungen aufwarten können

Share if you care.