Die Aufreger 2006

30. Jänner 2007, 10:18
5 Postings

Vista ist da, dafür noch immer kein iPod-Killer - Aufregung um Killer-Games, der Kampf der Konsolen, das Tohuwabohu mit DRM und der Megahype Web 2.0

Bild 2 von 8

Vista

Omnipräsent, an vorderster Stelle posiert das Produkt des Jahres, die Software mit der Antwort auf die Frage, "was mache ich mit meinem alten PC", das neue Gehirn für 95 Prozent aller Desktops auf unserem Planeten. Windows Vista wurde verschoben und kam im November dann doch irgendwie auf den Markt – zumindest für Businesskunden. Allein dessen Erwähnung sorgte schon für kleine, immer neue Glaubenskriege zwischen den Plattformanhängern. Zynisch könnte man meinen, der Webstandard habe Microsofts neueste Schöpfung missbraucht, um endlich mehr Postings vorweisen zu können als die Politik, doch der Fall ist anders gestrickt. Alle Branchenzeitungen haben das "Thema" Vista ausgeschlachtet und jede noch so kleine Meldung publiziert. Denn wer interessiert sich denn nicht für den Nachfolger für sein in die Jahre gekommenes Betriebssystem. Und so konnte die Kritik gar nicht harsch genug ausfallen, als bereits nach der Veröffentlichung der ersten Beta klar wurde, die Erwartungen würden mit dieser Version nicht erfüllt.

weiter ›
Share if you care.