Chat mit Christian W. Mucha

21. November 2006, 10:05
19 Postings

Der "Extradienst"-Herausgeber ist heute von 12 bis 13 Uhr zu Gast im derStandard.at-Chat

Der Mucha-Verlag klagte wie berichtet Poster wegen "herabsetzenden Äußerungen und Verspottungen" in "ehrenrührigen und kreditschädigenden" Postings. Das Landesgericht für Strafsachen Wien trug der Bronner Online AG daraufhin auf, die Daten der Poster offenzulegen. Es lag "nie auch nur im Geringsten in der Absicht des Extradienst das Recht auf freie Meinungsäußerung in irgendeiner Form beschneiden oder in Frage stellen zu wollen", heißt es auf der Homepage des Verlages. Herausgeber Christian W. Mucha kommt gerne in den Chat, will Missverständnisse ausräumen und schätzt nach eigenem Bekunden derStandard.at sehr.

Christian W. Mucha ist heute von 12 bis 13 Uhr zu Gast im derStandard.at-Chat und beantwortet die Fragen der Userinnen und User.

Fragen per E-Mail

Sollten Sie an diesem Termin keine Zeit haben, senden Sie schon vorab Ihre Fragen per E-Mail an etat@derStandard.at.

  • Christian W. Mucha
    foto: mucha verlag

    Christian W. Mucha

Share if you care.