Suchen, forschen, Neugierde

10. November 2006, 16:02
posten

Das Lesofantenfest der Wiener Büchereien bietet kreatives Programm für Kinder von 2 bis 12 Jahren, das zum Lesen animiert

Unter dem Motto "Suchen.Forschen.Neugierde" findet das Lesofantenfest 2006 der Büchereien Wien statt, die größte Kinderkunst-, Kreativitäts-, Leseanimations- und Theaterveranstaltung für Kinder von 2 bis 12 Jahren. Unter diesem Motto wird das Lesofantenfest 2006 eine richtige Entdeckungsreise sein. Das Reisegebiet sind so unterschiedliche Theaterformen wie Musik-, Erzähl- und Kindertheater, Clowntheater, Puppen-, und Objekttheater, sowie die bereits traditionellen Rahmenprogramme wie wienXtra spielebox und KinderKurier.

Über 70 Veranstaltungen finden an 17 Programmtagen in den meisten Wiener Bezirken und in 26 Wiener Büchereien statt. Das Zuckerl: Für sämtliche Veranstaltungen und Rahmenprogramme gilt freier Eintritt.

Die besonderen Programme

Besonderes wie zum Beispiel eine Show wie ein Computerspiel wird geboten; oder eine Gedichtrevue, die mit Witz und unglaublichem Tempo Gedichte zu Stars macht; oder eine Nacht lang die Abenteuernacht für fliegende Freunde; einen mehrtägigen Animationsfilmworkshop; oder Workshops zu drei Traumberufen im Showgeschäft - und immer viel Livemusik. Zudem gibt es erstmals eine Eigenproduktion gemeinsam mit dem Figurentheater Lilarum: "Onkel Dük im Nixenstein" von und mit Christoph Bochdansky, ein Puppenspiel & Reisebericht von zauberhafter Art. (red)

Link

Ausführliches Programm und alle Termine vom
LESOFANTENFEST 2006
11. - 29. November
Eintrittskarten gratis in der jeweiligen Lesofantenfest-Bücherei.
Info-Telefon: 4000 84 500
  • Ein buntes Programm, das nebenher noch zum Lesen anregt, erwartet die kleinen Besucherinnen und Besucher des Lesofantenfests.
    lesofanten-logo

    Ein buntes Programm, das nebenher noch zum Lesen anregt, erwartet die kleinen Besucherinnen und Besucher des Lesofantenfests.

Share if you care.