Offene Türen im Haus der Zukunft

31. Jänner 2007, 14:19
27 Postings

Bei den "Tagen des Passivhauses" können noch bis Sonntag österreichweit Passiv­häuser besucht werden - Ansichtssache

foto: ig passivhaus
Bild 2 von 15

"Jeder findet in seiner Nähe ein Passivhaus, das zu besichtigen ist", verspricht Günther Lang, Obmann der IG Passivhaus. Und das nicht nur in Österreich: Auch in mehreren anderen europäischen Ländern (etwa Deutschland, Italien, Tschechien, Slowakei und die Schweiz) sowie in den USA finden die Tage des Passivhauses statt. Schließlich stehen in ganz Europa mittlerweile bereits rund 8.000 solcher "Häuser der Zukunft".

***

Einfamilienhaus Zimmel/Pieringer,
St. Andrä/Wördern (NÖ)

Share if you care.