Carmen im Großen Festspielhaus in Salzburg und Linz abgesagt

31. Oktober 2006, 12:37
posten

Ersatztermin für erstes Quartal 2007 vorgesehen

Salzburg - Die für den 30. Oktober im Großen Festspielhaus in Salzburg und für 31. Oktober in Linz geplanten Vorstellungen von Georges Bizets "Carmen" mussten abgesagt werden. Veranstalter Hans Pongruber machte am Dienstag "technisch organisatorische Gründe" dafür verantwortlich. Die Karten bleiben aber gültig - die Aufführungen soll im ersten Quartal 2007 nachgeholt werden, so Pongruber in einer Aussendung.

Das New European Festival Stuttgart und Salzburg Entertainment wollten "Carmen" als Opernhighlight in diesem Herbst präsentieren. Unter der künstlerischen Leitung von Wilhelm Keitel und in der Regie von Margarita Izvorska-Yelizarieva sollte die Bolschoi Oper Minsk mit mehr als 130 Mitwirkenden in Aktion treten, um die Geschichte der Zigeunerin Carmen zu erzählen. (APA)

Share if you care.