Reisetipps von Reisenden

    Hinterher ist man immer klüger. Manchmal aber auch schon vorher, wenn man die richtigen Informationen bekommt. Schicken Sie uns Ihre Fotos oder schildern Sie Ihre Erlebnisse auf Reisen

    Sie sind zurück von einer aufregenden Reise und Sie wissen eines - beim nächsten Mal machen Sie alles anders. Oder vielleicht haben Sie ja den Dreh schon heraus. Genau das ist es, was die LeserInnen von derStandard.at und uns interessiert. Wie stellt man es an, in einem bestimmten Land den perfekten Urlaub zu verbringen. Schicken Sie Ihre Reiseerfahrungen, Reisegeschichten und Reisefotos an leserreise@derStandard.at.

    Information ist alles

    Die besten Lokale, die saubersten Unterkünfte, die freundlichsten Wirte, die schnellste Verbindung oder der schönste Ausblick - lauter Dinge, die man oft erst weiß, wenn man schon wieder zu Hause ist. Auf derStandard.at haben LeserInnen die Möglichkeit, Ihre ganz persönlichen Eindrücke und Erfahrungen über ein von Ihnen besuchtes Urlaubsland zu publizieren und anderen damit wertvolle Tipps zu geben. Zweitens haben Sie die Möglichkeit, sich Informationen aus erster Quelle zu besorgen - von anderen Reisenden, die bereits ihre Erfahrungen gemacht haben mit Land und Leuten.

    Wenn Sie Bilder oder Tipps zu Ihren Reisen, Ausflügen, Wanderungen oder sonstigen Freizeitaktivitäten haben und diese gerne auf derStandard.at veröffentlichen möchten, dann schicken Sie diese an uns.

    Umfang und Formate

    Für eine Dia-Show sollten Sie mindestens 5 und maximal 30 Bilder einsenden, jeweils mit einem kurzen erklärenden Bildtext. Als Bildformate stehen zur Verfügung:
    > "kleines" Format mit 400 x 300 pixel (Querformat) und 225 x 300 pixel (Hochformat) - siehe Beispiel.
    > "großes" Format mit 645 x maximal 645 pixel (bitte beachten Sie dass schmale, hochformatige Bilder in diesem Format weniger gut zur Geltung kommen) - siehe Beispiel.
    Die Auflösung darf 72 dpi nicht unterschreiten. Die Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich unter Ihrem Namen oder einem Pseudonym.

    Texte zu Ihren Bildern stellen Sie am Besten in einem Word-Dokument zusammen und bennen die einzelnen Textpassagen, die pro Bild ca. 500 Zeichen haben sollten nach dem jeweiligen Foto-Titel, damit man die Texte den Bildern zuordnen kann.

    Wir freuen uns auf rege Zusendung von Reisetipps und Fotos aus allen Winkeln dieser Erde. Kein Reiseziel ist zu weit, keines zu nah. Egal ob Sie am anderen Ende der Welt waren oder hinter der nächsten Wegbiegung - überall gibt es interessante Dinge zu erleben und erstaunliche Ereignisse zu beobachten. Überall lernt man Menschen kennen und alle haben etwas zu erzählen.

    leserreise@derStandard.at - Mailen Sie uns!

    Durch die Übermittlung eines Fotos an LeserReise@derStandard.at gewähren Sie der "derStandard.at GmbH" (derStandard.at) die Nutzungsrechte für die Veröffentlichung Ihres Beitrags auf derStandard.at/LeserReise. Weiters erklären Sie mit der Übermittlung alle Rechte an Text bzw. Bild zu besitzen. Bitte um Verständnis, dass nicht alle Fotos und Texte veröffentlicht werden können.

    • Artikelbild
    Share if you care.